Maschinenbeschreibung
 
Teigwarenpresse Pressquick PQ 12-SU
 
Die Pressquick PQ 12-SU ist eine Teigwarenpresse mit einer Produktionsleistung von ca. 60-80 kg./h je nach eingesetzter Matrize und Teigwarenrezeptur. Alle Grieß und Mehlsorten können auf der Maschine verarbeitet werden. Der zu verarbeitende Teig kann im Trog der Maschine gemischt werden. Das Fassungsvermögen des Troges beträgt ca. 12 Kilogramm.
Um jedoch die angegebene Maschinenleistung zu erreichen ist es erforderlich den Teig in einem separaten Mischer vorzubereiten und kontinuierlich der Maschine zuzuführen. Hiermit ist es auch möglich eine kontinuierliche Produktion über einen Ein- oder Zweischichtbetrieb zu erzielen. Die Förderschnecke am Boden des Troges verdichtet den Teig und presst ihn mit optimaler Druckverteilung durch eine Formmatrize, die jederzeit auswechselbar ist. Durch den Einsatz einer entsprechenden Matrize kann jede übliche Teigwarenform hergestellt werden.
Ein auf der Matrize kreisendes Schneidmesser mit stufenlos regelbarer Geschwindigkeit schneidet die Teigwaren nach dem Auspressen auf die gewünschte Länge ab. Der Presszylinder ist mit einer Durchlaufwasserkühlung versehen, um die bei der Produktion entstehende Reibungswärme abzuführen. Durch die Regulierung des Wasserdurchflusses kann der für eine Dauerproduktion notwendige Temperaturwert des Presszylinders konstant gehalten werden. Die spezielle Formgebung der Förderschnecke, in Verbindung mit der wirksamen Wasserkühlung, sind der Garant für die sehr hohe Qualität der auf dieser Maschine hergestellten Teigwaren.
Leistungsdaten
Antriebsleistung
Nutzinhalt des Troges
Waserverbrauch
:
:
:
3
ca. 20-50
ca. 12
Abmessungen
Breite
Länge
Höhe
680
1580
1200
:
:
:
Gewicht
350
:
mm
mm
mm
Kg
Kg
KW
L/h
Logo WLS-Juwel GmbH Russisch